kulturkex

Deutsch-Ungarischer-Kulturverein e.V.

Projekt "Bronchitis"

Aus der Praxis von Dr. Voigt&Kollegen

unser Verein hat 2019 ein Pilotprojekt gestartet. Im Rahmen des Projekts werden für eine ungarische Kinderarztpraxis Inhalierhilfen jeglicher Art gesammelt.

In Ungarn müssen Eltern betroffener Kinder für solche Geräte um die 30-35 Euro bezahlen. Im Falle einer Bronchitis stellt der Kinderarzt die Krankheit fest. Die Inhalierhilfe kann aber nur vom Facharzt verschrieben werden, deswegen muss mit einer Überweisung zusätzlich ein Pneumologe aufgesucht werden.

Per Post nach Ungarn geschickt

Laut Erfahrung bekommen die betroffenen Kinder ca. 2-3 Wochen nach dem ersten Arztbesuch das Gerät in die Hand.

Die Übergabe - Kinderarztpraxis Homoki